Druckentwässerung

Vor allem in ländlichen Gebieten, in denen eine Freigefälle-Kanalisation in der Regel mit hohen Kosten verbunden ist, bietet sich die Druckentwässerung als kostengünstige Alternative an. Durch den Einsatz von Druckentwässerungssystemen lassen sich deutliche Kosteneinsparungen in Verbindung mit einem hohen Niveau an Sicherheit erzielen.

Die Druckentwässerung ist auch die ideale Lösung für zersiedelte Wohngebiete im Außenbereich. Jede Kleinpumpstation wird an ein Druckleitungsnetz angeschlossen. Die verlegten Leitungen sind dabei von kleiner Dimension, und lassen sich im Gegensatz zu einem Freigefällekanal ohne aufwendige und teure Erdarbeiten verlegen.

Dies spart erheblich an Investitionskosten. Die Betriebskosten der Kleinpumpstationen mit leistungsfähigen Schneidradpumpen sind dabei äußerst gering.

Kommentare sind deaktiviert.